WANN:
Baumwollhochzeit2. Hochzeitstag, zwei Jahre nach der Weißen Hochzeit

HINTERGRÜNDE ZUR BAUMWOLLHOCHZEIT:

Der zweite Hochzeitstag wird zwei Jahre nach der Trauung und ein Jahr nach der Papierhochzeit gefeiert und hat es somit schon zwei Jahre miteinander ausgehalten – aber was ist das zum Vergleich mit dem Schwur, sich ein Leben lang die Treue zu halten und füreinander da zu sein? Dennoch ist es ein Grund zum Feiern! Manche Paare sind am zweiten Hochzeitstag, der Baumwollhochzeit, noch genauso verliebt wie am ersten Tag, manche haben schon eine harte Beziehungsprobe hinter sich, etwa, wenn sich Nachwuchs eingestellt hat.

Darauf geht auch die Bezeichnung “Baumwollhochzeit” zurück: Das Band zwischen den Eheleuten wurde schon ein wenig fester. (1) Baumwolle ist ein weicher und wärmender, aber auch zugleich fester Stoff: So wie die Partnerschaft auch. Das hauchdünne Band der Papierhochzeit wurde schon überschritten, doch bevor aus der Baumwolle ein fertiges Produkt wird, hat auch noch das Paar einen weiten Weg vor sich und wird noch viele Proben überstehen müssen. Und eines sollte man sich vor Augen halten: Wenn Baumwolle zu heiß gewaschen wird, dann wird sie dünner. Beim nächsten Streit sollten Sie sich dieses Bild vor Augen halten und dabei an Ihre Baumwollhochzeit denken.

TRADITION:

Wie auch schon den ersten Hochzeitstag, verbringen die meisten Paare auch ihren zweiten Hochzeitstag, die Baumwollhochzeit, in Zweisamkeit. Durfte sich das Paar schon über Nachwuchs freuen, so ist ein Angebot zum Babysitten für einen freien gemeinsamen Abend mit Sicherheit ein gern angenommenes Angebot. Wer sein/e Liebste/n eine kleine Freude bereiten möchte, sollte auf ein Geschenk aus Baumwolle nicht verzichten: Babykleidung, schöne Bettwäsche, Baumwolltücher, aber auch ausgefallene Sofabezüge können liebevoll verpackt werden. Ebenso eignen sich (nachhaltige) Stoffservietten mit den Initialen oder ein personalisiertes Badehandtuch als sehr persönliche Geschenke zur Baumwollhochzeit. Wer es ein weniger romantischer möchte, kann auch passende Kleidung aus Baumwolle schenken (oder anziehen): Ein hübsches Kleid, ein verführerisches Nachthemd oder Unterwäsche aus Baumwolle. Ganz ausgefallen wird es mit einem Wochenendtrip in ein Land, das Baumwolle anbaut (etwa Spanien oder die Türkei). (2)

Weiterführende Links:
Unterwäsche aus Baumwolle (hessnatur.at)
Geschenkideen aus Baumwolle (waschbaer.at)

Quellen:
(1) Baumwollhochzeit (help.gv.at)
(2) Anbaugebiete Baumwolle (baumwolle.at)
Peter Brauers: Hochzeitsbräuche. Das etwas andere Sachbuch zur Hochzeit. Books on Demand, 2009, S. 114.

Zurück zur Übersicht