Blechhochzeit, 8.HochzeitstagWANN:
8. Hochzeitstag
ANDERE BEZEICHNUNGEN:
Bronze-, Nickel- und Salz-Hochzeit

HINTERGRÜNDE ZUR BLECHHOCHZEIT:

Blech zählt nach Seide und Baumwolle nun nicht gerade zu den edelsten Stoffen, die die Hochzeitsjubiläen bereit halten. (1) Dennoch darf sich das Paar nach acht Jahren Ehe auf die Blechhochzeit freuen. Umgangssprachlich treffen wir auf das Blech bei den Redewendungen “aufs Blech hauen” oder “Blech reden”. Aber was hat das mit dem 8. Hochzeitstag zu tun?

Der Name geht weniger auf die Redensarten zurück als auf die Beschaffenheit des Blechs: Dabei handelt es sich um ein sehr biegsames und leicht formbares Material, das daher häufig im Alltag auftaucht. Überträgt man diese Symbolik nun auf die Ehe, so würde dahinter stehen, dass auch diese immer wieder neu geformt werden muss und man ihr nicht einfach freien  Lauf lassen darf – auch, wenn man sich nach acht Jahren Ehe schon ohne Worte versteht. Nach einer so langen Zeit gemeinsam, nimmt der Alltag gerne Überhand und es beginnt die Phase des “sich-auseinander-lebens”. Umso wichtiger ist es daher, (wieder) gemeinsame Interessen und Hobbys zu finden, die das Paar miteinander verbinden. So bleibt die Beziehung in Schwung und schläft auch nach der Blechhochzeit nicht ein. (2)

Wie auch die bei der Zinnhochzeit soll das Blech daran erinnern, dass eine Ehe immer wieder aufpoliert werden muss. Also nicht vergessen: Welche Gemeinsamkeiten haben Sie mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin?

TRADITION:

Wer kennt sie nicht, diese schönen kleinen Figuren aus Blech, die oft mit Kindheitserinnerungen verbunden sind. Oder waren es gar Töpfe für eine Puppenküche, die aus Blech waren? Gerne wird dieses Material für Küchenzubehör genutzt und so kommt es nicht von ungefähr, dass ein beliebtes Geschenk zur Blechhochzeit die Kuchenform ist. Aber auch Töpfe und Pfannen werden gerne gekauft. Zugegeben, es ist eher ein zweckmäßiges Geschenk als ein romantisches, aber der Bezug zur Blechhochzeit ist  jedenfalls gegeben – und es gilt die Regel, dass nach acht Jahren Ehe auch Küchenutensilien verschenkt werden dürfen. Der Mann beht damit also keinen Fauxpax, wenn er sich in die Küchenabteilung auf Geschenkesuche begibt. Weitere nette Geschenkideen rund um das Thema Blech haben wir in einer Fotostrecke gefunden. Originell, nicht?

Wer aber dennoch nicht auf ein romantisches Geschenk verzichten möchte, kann auf ein Blechschild mit personalisierter Gravur als Andenken an die Blechhochzeit zurückgreifen: Ob als Hausschild oder als Dekoration im Flur kann es gut verwendet werden. Hübsch wäre auch ein Blechkübel voller Blumen.

Quellen:
(1) Blechhochzeit (help.gv.at)
(2) Ehe in Schwung halten (hochzeit-highlights.de)
Peter Brauers: Hochzeitsbräuche. Das etwas andere Sachbuch zur Hochzeit. Books on Demand, 2009, S. 114.

Zurück zur Übersicht